Donnerstag, 24. Dezember 2009

Frohe Weihnachten

...und so.
Möge die Gottheit an die ihr glaubt gnädig mit euch sein.

Donnerstag, 26. November 2009

Mittwoch, 29. Juli 2009

Tschüss

Ich werde mich jetzt erstmal für die nächsten paar Tage in den Urlaub verabschieden, d.h: Ich habe eine Entschuldigung für mangelnden Content

Samstag, 25. Juli 2009

Demo Kurz-Rewievs Volume I

Und in der Prophezeiung stand: "Fürchtet euch nicht, denn er wird wiederauferstehen aus dem Tode und wieder Freude und Weisheiten über das Volk bringen. Und eine große Euphorie wird ausbrechen und die wird gerettet sein für jetzt und für immerdar."
So nachdem wir jetzt ein wenig über die Aussichten in Sachen Michael Jackson geredet haben (mal im Ernst ich hab den ersten tag nach seiner Todesmeldung damit gerechnet, dass er plötzlich aus dem Sarg springt, "Thriller" trällert und sich herausstellt, dass alles nur ein Marketing-Gag war) wenden wir uns jetzt wieder nerdiger trivialer unwichtiger lebensfremder zeitverschwendung zu. (Vielen Dank an verschiedene Forenuser.)
Da ich aber unter akkuter Geldnot leide und mir deshalb keine ganzen vollständigen kompletten (falls es jemand noch nicht verstanden hat) Spiele leisten kann und raubkopien böse sind (böse!böööööööööse!) muss ich (böööööhhhsee!) wohl mit den kostenlosen unganzen unvollständigen nicht kompletten (für die Leute mit Gehirnlobotomie unter uns) Demos vorlieb nehmen, und das geht sogar ohne dass mich meine Familie tötet, da wir jetzt unglaublich schnelle Internetverbindung haben (glaubt mir wenn ihr vor ein paar Wochen noch eine 56Kb/s-Verbindung hattet erscheint euch alles als unglaublich schnell). Looong story short: Anstatt richtige Spiele niederzumachen zerreiße ich ihre probierversionen ,in der folgenden Postreihe, in der Luft

1. John Woo's Stranglehold Demo

Hong-Kong Standoff

Max Payne klaute von JohnWoo, der jetzt von Max Payne klaut. Verwirrt?
Wenn ja solltest du die Review überspringen und gleich anfangen Stranglehold zu spielen, denn das Spiel scheißt auf Realismus und eine dichte Story und kommt gleich mit den wichtigen Dingen: Nein Gott bewahre, keine Titten, wir sind ja immer noch in den USA (aus der Sicht der Entwickler gesprochen) sondern das was jeden Mann erfreut: Viele Explosionen, Viele Waffen, viel Blut, viel Rag-doll,viel SloMo, und das ist eine der Spezialitäten von SH: viele Dinge, die man auf Leute fallen lassen kann.

As approved by Bugs Bunny

Tatsächlich scheint Inspektor Tequilla (der Hauptcharackter des Spiels, geformt nach Chow-Yun Fat) alle 2 Meter (keine Über[Unter-]treibung) irgendwelchen schweren hochhängenden Gegenständen über den Weg zu laufen, die nur darauf warten von gezielten bzw. ungezielten
Schüssen der Schwerkraft übergeben zu werden. Und so verwundert es nicht, dass Stranglehold mit der zerstörbarsten Umgebung wirbt, wobei ich jedoch anmerken will, dass für mich persönlich, das erste Red Faction mit dem
Glashauslevel diesen Preis verdient.

Sehet mein Werk ihr Mächtigen!

Nun ja, abgesehen von allgemeinem Vandalismus und Zeitlupenästethik beherrscht Tequilla noch einige recht ansehliche Tricks, die mich erahnen lassen, dass es in China weniger Raubkopien gäbe, wenn die Polizei nicht so auf Tibet fixiert wäre und die Leute mehr Buffetwägelchen rumstehen lassen würden.

My Definition of Awesome

Doch, wird der Leser, der tatsächlich etwas über das Spiel wissen und nicht ein wenig China-bashing hören möchte einwerfen, wie sieht das Spiel denn jetzt eigentlich aus?
Die Antwort ist leicht: wie Max Payne nur Harder,Better,Faster,Stronger (Untz,Untz,Untz,Untz)
Der Zeitlupenmodus ist einen Tick Stylisher.Die Moves sind zahlreicher. Usw und sofort, aber ansonsten ist es nun mal der klassische Third-person Shooter den wir in unzähligen Variationen schonmal gesehen haben.Erwähnte ich bereits BLUT und GEWALT?

Anmerkung: Wieder einmal ein Beweis dafür,dass die Entstehung eines Posts hier nur unwesentlich kürzer dauert als ein Terry Gilliam Film (neben Michael Jackson, der ja soo Sommer '09 ist), dass Stranglehold jetzt im Elektronikmarkt NICHT meiner Wahl für 10 Bucks (wie die coolen Amerikaner sagen) zu haben ist.
Ein fairer Preis.

Dienstag, 12. Mai 2009

Sonntag, 15. März 2009

Please hold the line...

Als bekennenden Geek erwartet man wohl von mir, dass ich etwas über den Amoklauf in W. von K. schreibe. Werde ich wahrscheinlich auch mal. Vielleicht auch nicht ,da ich das Gefühl habe alles halbwegs wichtige ist schon gesagt.
Wer trotzdem dazu gebloggt werden möchte (sagt man das so?) soll auf Kaliban und Graubrot gehen. Vielleicht schreibt Björn (Agitpop) auch was dazu.

P.S. verletzte der Arzt, der dem SWR gesagt hat K. war in Therapie, nicht seine Schweigepflicht?

Achja zu P.S. es wird einigen Kommentatoren nicht gefallen, aber auch Amokläufer haben so ein Recht.
Und ja klar: Falschparker werden schlimmer bestraft als Amokläufer.

Freitag, 13. März 2009

Linktipp

statt vernünftigen CONTENTS GIBT ES JETZT LINKS HARHAR

1.Kaliban schreibt über diesen Zdf-"Bericht"

2.herr Graf auch

3.WIE MAN LEUTE IRRE MACHT (deutsch teils bei der sz)

4. Agitpop lebt! (wahrscheinlich nur für ein paar Tage bevor es wieder in den Tiefschlaf geht, aber immerhin...)

Freitag, 6. März 2009

Zauberfinger

...habe ich. Anscheinend. Oder wie ist es sonst zu erklären, dass alle Eingaben unter sieben buchstaben wie zum Beispiel "hgre" bei google wörtliche zitate finden oder gar ganze Websites

Shogun...ähh nein nicht ganz

Bin ich eigentlich der einzige Mensch der einen Comichelden namens "the Shotgun" sehen möchte, der eine Mischung aus Punisher, dem Hulk,dem nettem Herrn Schmerz und dem Hauptbösewicht aus Black Cat ist (dem Manga, nicht der geschichte von Poe) und als Ex-Polizist die Mörder seiner Familie jagt und dabei auch nicht vor Folter zurückschreckt, begleitet wird er dabei von einer magischen Schrotflinte, die einen eigenen Willen hat und ihn in ein gigantisches Monster verwandelt, das eine Kettensägenschrotflintenmischung (was ein hübsches Wort) anstelle des rechten Arms hat?
Obwohl es das wahrscheinlich schon gibt. In. Japan. Regel 38.

Dienstag, 3. März 2009

the bad Beginning

Das ist er also mein Blog.
Ja Sie dürfen sich alles an sehen, aber bitte treten sie nicht auf die shogotthen,(kein gemüse,Bildbeweis).
Das themengebiet ist weitgefächert, der Schwerpunkt liegt aber auf Popkultur.